Die Inhaltsstoffe von ZetaClear

ZetaClear enthält rein pflanzliche Inhaltsstoffe, die von Homöopathen und Ärzten für die Behandlung von Nagelpilz empfohlen werden. Diese Mischung aus natürlichen Wirkstoffen sorgt für die effektivste Formel gegen Nagelpilz, die es zurzeit auf dem Markt gibt. Nur bei uns profitieren Sie von dieser Qualität.

Die meisten Lösungen und Salben gegen Nagelpilz enthalten aggressive chemische Substanzen, die sowohl die Haut als auch den gesunden Teil des Nagels angreifen. Oft begünstigt dies gar die Ansteckung mit Nagelpilz, sodass derartige Mittel keinesfalls präventiv eingesetzt werden sollten. Auch bei Menschen, die an Nagelpilz erkrankt sind, ist die Anwendung derartiger Mittel bedenklich, da die chemischen Substanzen in die Haut einziehen und so unter Umständen auch in den Blutkreislauf gelangen, wo sie weiteren Schaden an richten können.

Welche Inhaltsstoffe genau enthält ZetaClear und warum sind diese besonders wirksam gegen Nagelpilz?

Welche Vorteile hat ZetaClear gegenüber anderen Lösungen/Salben?

ZetaClear basiert zu 100% auf natürlichen Inhaltsstoffen. Es wirkt auf zweifache Weise und ist daher besonders effektiv. Zum Einen wird ZetaClear als Lösung auf die Nagel-Oberfläche aufgetragen. Dabei wird die Haut um den Nagel herum gleichzeitig geglättet und gereinigt. Zum Anderen wird ZetaClear als Mundspray eingenommen und kann so über den Blutkreislauf wirken. So wirkt ZetaClear nicht nur von außen, sondern auch von innen, was ZetaClear absolut einzigartig macht auf dem Markt.

Jeder einzelne Wirkstoff in ZetaClear entspringt der Natur, weshalb die Anwendung von ZetaClear garantiert ohne Nebenwirkungen ist. Was die Formel von ZetaClear angeht, so wirkt nicht nur jeder Wirkstoff für sich, sondern immer auch im Zusammenspiel mit allen anderen Wirkstoffen. Sowohl der Wirkstoff selbst als auch die Dosierung ist sorgfältig ausgewählt. Dafür waren zahlreiche Tests nötig, sodass es nach mehreren Jahren Forschungsarbeit möglich war, eine solch effektive Formel zu finden. Nur ZetaClear bietet Ihnen diese Qualität und wirkt dabei wohl von innen als auch von außen.

Wir informieren Sie gerne darüber, welche Funktion jeder einzelne Wirkstoff in ZetaClear hat und warum er unverzichtbar ist.

ZetaClear enthält folgende Inhaltsstoffe:

  • Undezylenische Säure: ist eine organische, ungesättigte Fettsäure, die aus Rizinus-Öl gewonnen wird. Undezylenische Säure kommt in vielen Gebieten zur Anwendung. Im kosmetischen Bereich ist sie in Duftstoffen und Anti-Schuppen-Shampoos zu finden. Die Säure hat antimykotische, antibakterielle und antivirale Eigenschaften. Undezylenische Säure wirkt gegen Herpes, Psoriasis (Schuppenflechte) sowie gegen alle gängigen Pilzarten.
  • Teebaum-Öl: Aufgrund seiner fungiziden Eigenschaft ist Teebaumöl ein wirksames Mittel bei der Bekämpfung von Pilzen, die die Haut befallen. Besonders bei Fußpilz hat sich die Behandlung mit teebaumölhaltigen Salben bewährt, da das wirkstoffreiche Öl nicht nur antibakteriell ist, sondern auch andere Mikroorganismen, wie zum Beispiel Pilze, gezielt bekämpft.
    Die Wirksamkeit von Teebaumöl bei der Behandlung von Pilzerkrankungen ist schon in zahlreichen Studien nachgewiesen worden. So auch in einer im Jahr 2000 veröffentlichten Abhandlung des Instituts für Präventivzahnmedizin sowie des Zentrums für Zahnmedizin in Basel, in welcher die fungizide Eigenschaft des Öls bewiesen werden konnte (Kulik, Lenkeit und Meyer, 2000).
    Klinische Studien beweisen auch laut dem Bundesinstitut für Risikobewertung eine symptomatische Verbesserung von Fußpilz unter Anwendung von Cremes mit 10% Teebaumölanteil.

ZetaClear enthält neben den beiden Hauptwirkstoffen weitere pflanzliche Öle, deren Wirksamkeit gegen Pilze klinisch erwiesen ist:

  • Nelken-Öl
  • Mandel-Öl
  • Limonengras-Öl
  • Lavendel-Öl
  • Vitamin E-Öl